News

TCB gewinnt Nachhaltigkeitspreis 2024

Der TCB setzt seit Jahren auf Nachhaltigkeit und wurde im Juni mit dem Preis für herausragende nachhaltige Sportvereine 2024 ausgezeichnet. Eine würdige Bestätigung für den Weg in eine nachhaltige Zukunft. Danke an alle Unterstützer und Förderer.


TCB gewinnt Nachhaltigkeitspreis 2024

Der Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ vom Netzwerk „Green Events Austria“ zeichnet jährlich nachhaltige Sport- und Kulturveranstaltungen, Feste und Events sowie seit 2017 auch Sportvereine aus. Bei allen bisherigen Wettbewerben nahmen rd. 1.110 Veranstaltungen und Vereine aus ganz Österreich mit beinahe 14,5 Millionen Teilnehmenden und Gästen teil. In Summe wurden dabei etwa 30.000 einzelne Green Event Maßnahmen realisiert.

2024 nahmen 127 Veranstaltungen und Sportvereine aus ganz Österreich teil, darunter 41 Sportevents, 12 Sportvereine, 32 Kulturveranstaltungen und 42 Feste. Die ausgezeichneten Sportvereine bei diesem Wettbewerb sind der TC Brunn aus Niederösterreich und die Umwelttaucher aus Salzburg.

Die Verleihung der Preise erfolgte durch Vizekanzler Werner Kogler und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler an die Vertreter des TCB, Obmann Gerald Mitterbäck und Obmann-Stvin. Susanne de Cillia.

„Es ist sehr motivierend zu sehen, welchen Stellenwert Klimaschutz und Nachhaltigkeit mittlerweile in den Vereinen und bei den Veranstalterinnen und Veranstaltern einnimmt. Deshalb sind die ausgezeichneten Green Events besonders wichtige Best-Practice-Beispiele. Ihr Vorbildcharakter wird einen wesentlichen Beitrag für eine zukunftsfähige Sport-, Kultur- und Veranstaltungsszene in Österreich leisten. Mit Ihrem Engagement zeigen sie, wie Nachhaltigkeit bei Events, aber auch im Vereinsalltag praktisch umgesetzt werden kann“, betont Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler.


 

User ImageGerald Mitterbäck, 01. Juli 2024